WK IT spendet 1.000€ an das Herzenswunsch-Hospizmobil

WK IT spendet 1.000€ an das Herzenswunsch-Hospizmobil

Menschen, die in der letzten Lebensphase noch einen Herzenswunsch haben – das Herzenswunsch-Hospizmobil macht ihn wahr! Die WK IT GmbH freut sich, die Organisation mit 1.000 Euro unterstützen zu können.

Im Juli 2019 fand die erste „Wünschefahrt“ des Herzenswunschmobils statt. Seitdem konnten zahlreiche Wünsche erfüllt und vielen Menschen ein Lächeln ins Gesicht gezaubert werden. Die Wünsche sind vielfältig: das kann ein Besuch am Gardasee, bei Verwandten oder eines Fußballspiels sein.

Die Wunscherfüllung wäre ohne die Unterstützung des Herzenswunsch-Hospizmobils und seiner vielen ehrenamtlichen Helfer nicht mehr möglich, sei es aufgrund der eingeschränkten Mobilität, den notwendigen medizinischen Versorgungsmaßnahmen oder durch die limitierten finanziellen Mittel der Betroffenen. Umso mehr freut sich die WK IT GmbH, mit ihrer diesjährigen Weihnachtsspende einen Beitrag zur letzten Wunscherfüllung der Patienten leisten zu können.

Schon seit Jahren unterstützt die WK IT mit ihrer jährlichen Weihnachtsspende Hilfsorganisationen aus der Region. „Als wir vom Herzenswunsch-Hospizmobil erfahren haben, waren wir uns sofort einig, dass wir dieses tolle Projekt unterstützen möchten. Auch wenn es sich oft nur um „kleine“ Wünsche handelt, wie Besuche bei Angehörigen oder die Teilnahme an einer Familienfeier, die emotionale Wichtigkeit spielt hier eine sehr große Rolle!“, begründen die Geschäftsführer der WK IT, Holger Imhof und Daniel Seitle ihre Wahl für das Herzenswunsch-Hospizmobil.

Aufgrund der aktuellen Lage fand die Spendenübergabe dieses Jahr „virtuell“ statt. Die beiden Geschäftsführer überreichten die Spende in Höhe von 1.000 Euro an Firat Avutan, Kreisgeschäftsführer des BRK Ingolstadt, und Sophia Bartsch, Organisatorin des Herzenswunschmobils, die diese stellvertretend entgegennahmen. Beide betonten, dass das Herzenswunschmobil zur Erfüllung der Wünsche auf Spendengelder angewiesen ist, und somit jede Spende, vollkommen unabhängig von der Summe, jederzeit dankend angenommen wird.

Um die Bekanntheit des Herzenswunsch-Hospizmobils noch weiter zu steigern ist für das Frühjahr 2021 ein Hospiztag geplant.

Zurück