WK IT implementiert Microsoft Defender Advanced Threat Protection
  • WK IT GmbH
  • WK IT implementiert Microsoft Defender Advanced Threat Protection

WK IT implementiert Microsoft Defender Advanced Threat Protection

 

WK IT implementiert Microsoft Defender Advanced Threat Protection (ATP) in die Infrastruktur eines Kunden im Automotive-Bereich

Microsoft Defender ATP soll es dem Kunden zukünftig ermöglichen, seine Endgeräte weltweit und unabhängig vom Betriebsmodell abzusichern. Die bisherige Lösung wird durch die modernere und innovative Software abgelöst.

Aufgabe der WK IT ist es nun, die vorhandene Lösung durch Microsoft Defender ATP zu ersetzen. Dafür muss MS Defender ATP für Systeme bereitgestellt und die flächendeckend ausgerollt werden. Die Arbeitsfähigkeit und vor allem die Sicherheit der weltweit agierenden Teams soll dabei erhalten und verbessert werden. Bei der Implementierung ist ein stufenweises Vorgehen geplant. Zuerst wird die WK IT die weniger kritischen produktionsfernen Office-Bereiche anbinden, später folgen Server und weitere Cloud Systeme.

Nach Beendigung des Projekts profitiert der Kunde zukünftig davon, dass Schwachstellen und Angriffe in Echtzeit entdeckt werden können, wodurch die Sicherheit erhöht wird.

Zurück