F&E –WK IT GmbH in Zusammenarbeit mit der Arculus GmbH und der AUDI AG

F&E –WK IT GmbH in Zusammenarbeit mit der Arculus GmbH und der AUDI AG

Der Freistaat Bayern unterstützt Unternehmen mit Fördergeldern bei der Forschung und Entwicklung an neuen und innovativen Technologien, um die Umsetzung in neue Produkte, Verfahren und Geschäftsabläufe zu optimieren und zu beschleunigen. Die Schaffung nachhaltiger Arbeitsplätze und die Stärkung des Wirtschaftsstandorts Bayern stehen dabei im Fokus.

In einem gemeinsamen Forschungsprojekt mit uns als WK IT GmbH, der Arculus GmbH – einem Ingolstädter Unternehmen spezialisiert auf Modulare Produktion – und der AUDI AG forschen wir für den Freistaat Bayern an einem Digitalisierungsprojekt.

Im Kern geht es um die Digitalisierung der Fertigungs- und Planungsprozesse zur Hochvolt-Batteriefertigung zur adaptiven Steuerung von Klein- und Musterserien für zukünftige Fertigungsprozesse. Hierzu werden Konzepte und Technologien für hochflexible, adaptive Transport- und Leitstandsysteme untersucht auf Basis neuartiger Routenführung in Abhängigkeit der vorliegenden Prozessparameter. Die Grundlage bildet ein vollvernetztes, digitales Produktionsgedächtnis, das alle sensiblen Produktionsprozesse zentral erhebt und mit der vorliegenden Entscheidungshistorie der Fertigung abgleicht.

Wir arbeiten primär an der Softwareerstellung, sind für das Cloudbasierte Datenhandling, für eine geführte Fehlersuche und die Datenhaltung zuständig. Die AUDI AG ist Projektkoordinator und Demonstrator des Forschungsprojektes. Außerdem ist die AUDI AG verantwortlich für die Konzepterstellung, die Validierung und für produktionstechnische Aspekte. Die Arculus GmbH ist zuständig für die Optimierungskonzepte der Logistik, für die intelligente und modulare Arbeitsplatzkoordination sowie für die Datenmodellierung und Echtzeitsteuerung.

Das Forschungsprojekt hat eine Laufzeit von 2,5 Jahren.

Wir freuen uns mit unseren Partnern dieses Digitalisierungsprojekt durchführen zu können und gemeinsam an hochkomplexen Forschungs-und Entwicklungsthemen zu arbeiten.

Zurück