AUDI AG
PROJEKT

Betrieb und Support eines einmaligen Markenerlebnisses – Audi Multi Media System

AUDI AG

double slash

PROJEKT ÜBERBLICK

Die AUDI AG betreibt im Rahmen des Projekts „Audi Multi Media System“ (AMMS) ein universelles System, das Digital Signage und interaktive Anwendungen in einer Applikation integriert. An den vier Standorten: Produktion Ingolstadt, Ingolstadt, Neuburg a.d.D. und Neckarsulm wurde die WK IT mit dem Betrieb und dem Support der vielfältigen Medienangebote beauftragt. Dabei steht für die WK IT die Sicherstellung des einmaligen Markenerlebnisses für Kunden und Besucher im Mittelpunkt ihrer Arbeit.

HERAUSFORDERUNG

Langfristige Sicherstellung des Markenerlebnisses

Ausgangspunkt für das Projekt war der Wunsch der AUDI AG die eigene Marke stärker erlebbar zu machen. Kunden und Besuchern sollte durch verschiedene digitale Medienangebote ein interaktives und einmaliges Markenerlebnis geboten werden. Dabei galt es zu bedenken, dass diese Medienangebote gewartet, gepflegt und weiterentwickelt werden müssen, um einen langfristigen Erfolg des Projekts zu garantieren. Dieser Herausforderung begegnete die WK IT bestens gerüstet durch ihre herausragende Expertise im Operations (Betrieb) Bereich.

LÖSUNG

Implementierung eines langfristigen Betriebs

Um die Qualität des Markenerlebnisses für die Kunden und Besucher auch in Zukunft zu gewährleisten, galt es einen langfristigen Betrieb des Systems „AMMS“ zu implementieren. Dies umfasste den Support von unterschiedlichsten digitalen Medienangeboten, interaktiven Anwendungen oder Fahrsimulatoren. Zusätzlich wurde auf die Unterstützung und langjährige Erfahrung der WK IT bei der Weiterentwicklung der Multimediaangebote gesetzt.

double slash

METHODEN UND TECHNOLOGIEN

Scala

Octopus

ERGEBNIS

Betrieb und Support von aktuell über 130 AMMS-Stationen

Nachdem eine Lösung zur langfristigen Sicherstellung der Qualität des Markenerlebnisses gefunden wurde, sind aktuell über 130 AMMS-Stationen im Einsatz. Alle Stationen werden von der WK IT auf Hard- und Softwareebene gewartet und gepflegt. Im späteren Verlauf des Projekts wurde auch ein digitales Schwarzes Brett für die internen Mitarbeiter realisiert, welches ebenfalls in die Betriebsverantwortung der WK IT fiel. Durch den Support der WK IT konnte eine hohe Qualität der Medienangebote und damit der langfristige Erfolg des Projekts „AMMS“ sichergestellt werden.

Über 130 AMMS-Stationen im Einsatz

Hohe Qualität der Medienangebote

Langfristiger Erfolg

Zurück